/Digitale Verkaufsakte
Digitale Verkaufsakte2019-06-24T15:22:26+02:00

DIGITALE VERKAUFSAKTE

Die digitale Verkaufsakte ist das optimale Informationsmittel und unterstützt die Verkäufer über einen unternehmensweiten Zugriff.
Auf einen Blick gibt sie Auskunft darüber, welche Dokumente in der Akte vorhanden sind und welche fehlen.

Anforderungen an eine digitale Verkaufsakte:

Viele Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Autohaus Abteilungen (Verkauf, Dispo, Fibu etc.) benötigen übersichtlich und schnell Informationen zum Stand des jeweiligen Verkaufsprozesses (NW-, GW-, Nutzfahrzeuge (Trucks, Vans)).

Innerhalb des Verkaufsprozesses müssen zahlreiche Freigabe- und Genehmigungsschritte erteilt werden. Unterschiedliche Mitarbeiter Zugriffsberechtigungen sind dabei zu berücksichtigen.

Parallel zum eigentlichen Verkaufsfreigabeprozess müssen die benötigten Verkaufsdokumente in der Verkaufsakte digital mitgeführt werden. Ein Einfaches zuordnen und der direkte Belegaufruf der Verkaufsdokumente, inkl. anschließender revisionssicherer Archivierung, ist hierzu notwendig.

Lösung “KT-DIVAS”:

Basierend auf Anforderungen von unterschiedlichen KaiTech Autohauskunden wurde “KT-DIVAS” entwickelt. KT-DIVAS, bildet das Herzstück der KaiTech Verkaufsakten Lösungen.  KT-DIVAS ist eine eigenständige Lösung, die in verschiedene Verkaufsprogramme und in JobRouter integriert werden kann.

Als Ergebnis haben wir eine Lösung, die einen hohen Funktionsumfang bei einem sehr geringen Implementationsaufwand mit hohem Individualisierungsgrad bietet.

KT-DIVAS bietet:

  • Schnittstelle zur jeweiligen Verkaufssteuerung und Vorsystemen (CustomerOne (AFAB und GO), Claris, SA, SPS, GeNesys, EVA, VCWIN, GAMIS, GiPsy etc.)
  • Bereitstellung der Daten aus den Vorsystemen.
  • Dokumentenablage
  • Gelesen, ungelesen (Benutzerbasiert)
  • Verifikation der Dokumente (4 Augen Prinzip)
  • Archivanbindung (ELO, JobRouter, Docuware etc.)
  • PDF Zusammenfassung für bessere Lesbarkeit
  • uvm.

Integration in JobRouter:

Als JobRouter Premiumpartner haben wir KT-DIVAS sehr tief in JobRouter integriert, so dass der User in der Bedienung ein Programm aus einem Guss erlebt. Dabei wird KT-DIVAS durch den Prozess in JobRouter mitgeführt und interagiert nahtlos mit JobRouter.

Für sämtliche Freigabe- und Genehmigungsschritte, Pflichtdokumente und benötigte Rechtevergaben wird technologisch als führendes System der JobRouter genutzt.

Durch die KT-DIVAS Komponente wird zudem technologisch die Schnittstellenverbindung bzw. Interaktion mit einer Reihe von Markenübergreifenden Sales- bzw. Verkaufsunterstützungsprogrammen hergestellt.

Nachfolgend einige Screenshots, die die KT-DIVAS Verkaufsakte in JobRouter darstellen:

Abb. Screenshot aus KaiTech Verkaufsakte, im oberen Teil ist der Provisionsfreigabe Prozess (JobRouter Part) zu sehen. Der untere Teil zeigt die im JobRouter integrierte KT-DIVAS Komponente mit den zugehörigen Dokumenten.

Abb.: Dokumentation des kompletten Vorgangsablaufes in der KT-Verkaufsakte

Der komplette Part der Dokumentenzuführung und Anzeige erfolgt über die KT-DIVAS Komponente, welche technologisch nahtlos in die JobRouter Oberfläche integriert ist. Die Dokumentenzuführung kann wahlweise voll automatisch (automatische Synop Belegerkennung und Ablage) oder individuell (Drag&Drop, Barcode etc.) erfolgen.

Durch die technologische Zweiteilung hat die die Lösung eine hohe Performance und Flexibilität wenn es darum geht individuelle Erweiterungen oder Veränderungen im Verkaufsablaufprozess vorzunehmen.

Abb.: Möglichkeit der Ablage von Verkaufsdokumenten per Drag&Drop in die Verkaufsakte.

Weiterhin ermöglicht KT-DIVAS die Anbindung und Nutzung unterschiedlicher Archivierungssysteme (ELOprofessional, Docuware, JobArchive etc.) in Kombination mit der JobRouter Verkaufsakte.

Abb. Verbindung KaiTech Verkaufsakte mit ELO Archivsystem.

Weiterer Bestandteil von KT-Verkaufsakte ist der Revisor-Client. Hiermit ist es möglich dem Revisor eine Oberfläche zur Verfügung zu stellen, mit der er ohne Rücksicht auf die Rechte im Archiv, nur die Dokumente sieht, die für Ihn relevant sind.

Zudem können auf Knopfdruck alle PDFs zu einer einzelnen PDF mit vorgegebener Reihenfolge erstellt werden, so dass die gesamte Akte durchgescrollt werden kann.

Abb. Screenshot: Sortiermöglichkeit von Verkaufsdokumente und anschließende Ausgabe aller benötigten Dokumente der Akte in einem Sammel-PDF Dokument.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten ennehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen